Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33
 . 65187 Wiesbaden
 . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60
 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Jugendpolitik in Hessen

Der Hessische Jugendring vertritt die Interessen der hessischen Jugendverbände und der jungen Menschen in Hessen auf vielen Ebenen und gegenüber vielen Akteur_innen. Dabei bringt sich der hjr fachlich, partnerschaftlich aber vor allem engagiert in die jugendpolitischen Debatten in Hessen ein.

Zentrale Instrumente sind dabei die jugendpolitischen Positionen, die der Hessische Jugendring in jeder Legislaturperiode des Hessischen Landtags veröffentlicht. Darüber hinaus werden Positionen und Stellungnahmen zu verschiedenen aktuellen Themen erstellt. So sollen politische Diskurse aber auch konkrete Vorhaben der Regierung durch die Perspektive der Jugendverbandsarbeit bereichert werden.

Der Hessische Jugendring ist gut vernetzt mit zahlreichen anderen Akteur_innen der Jugendpolitik in Hessen. Er steht im Austausch mit Trägern der außerschulischen Jugendbildung, mit den kommunalen Spitzenverbänden, mit Fachverbänden, mit Hochschulen und Wohlfahrtsverbänden.

Der hjr pflegt regelmäßig Kontakt zum Hessischen Landtag und nimmt an parlamentarischen Anhörungen zu verschiedenen Themen und Gesetzesvorhaben teil. Durch Fachgespräche und Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen wirkt der hjr auf die Arbeit des Parlaments ein. Außerdem steht er in regelmäßigem fachlichen Austausch mit der Landesregierung. Der Hessische Jugendring arbeitet intensiv mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, mit dem Hessischen Kultusministerium und mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport zusammen und ist in zahlreichen fachlichen Gremien der Landesregierung tätig. Hier bringt er die Anliegen und Perspektiven junger Menschen und der Jugendverbandsarbeit in Hessen ein.

Im Landesjugendhilfeausschuss und seinen Fachausschüssen arbeiten Vertreter_innen des Hessischen Jugendrings und seiner Mitgliedsverbände mit und gestalten so die Rahmenbedingungen für die Jugendhilfe in Hessen mit.