Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33
 . 65187 Wiesbaden
 . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60
 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Bei Interesse an einer Veröffentlichung einzelner Bilder können Sie diese gerne in hoher Auflösung beim Hessischen Jugendring anfordern.

Der geschäftsführende Vorstand 2013 - 2015

Der geschäftsführende Vorstand des Hessischen Jugendrings

Von links nach rechts: Daniela Broda (evangelische Jugend), Fabian Wagner (DGB-Jugend), Julia Bicker (SJD - Die Falken), Mario Machalett (Sportjugend Hessen) und Constanze Coridaß (BDKJ)

Der Vorstand des Hessischen Jugendrings 2013-2015

von links nach rechts: Michael Schwesinger (Sportjugend Hessen), Konstanze Ebert(AG Jugend für Umwelt), Julia Bicker (SJD - Die Falken), Fabian Wagner (DGB-Jugend) Constanze Coridaß (BDKJ), Mario Machalett (Sportjugend Hessen), Katharina Schick (BDKJ), Daniela Broda (evangelische Jugend), Sven Strobel (evangelische Jugend), Esa Böttcher (BdP), Henrik Schmidtke (Landjugend), Pascal (BDP)

 

 

Jugendsammelwochen-Event beim FSV Frankfurt

Eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Heppenheim stellte als Dank für den Einsatz bei der Jugendsammelwoche 2012 die Einlaufeskorte beim Heimspiel des FSV Frankfurt gegen den 1.FC Köln.

Jugendsammelwochen-Event beim FSV Frankfurt

Eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Heppenheim stellte als Dank für den Einsatz bei der Jugendsammelwoche 2012 die Einlaufeskorte beim Heimspiel des FSV Frankfurt gegen den 1.FC Köln.

Jugendsammelwochen-Event beim FSV

Eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Heppenheim stellte als Dank für den Einsatz bei der Jugendsammelwoche 2012 die Einlaufeskorte beim Heimspiel des FSV Frankfurt gegen den 1.FC Köln.

Auftakt zur Jugendsammelwoche in Hattersheim

Dabei sein ist alles! Hessens Jugend geht wieder sammeln, wie hier in Hattersheim, bei der Jugendsammelwoche.

1. Platz thematische Kategorie "Kritische Medienpädagogik" | best2011

Das evangelische Jugendwerk Hanau bringt mit seiner Initiative "Verantwortung im Netz" die aktuellen Debatten um Netzkultur zur Sprache, qualifiziert junge Menschen und setzt sich für eine Verantwortungskultur im Internet ein.

2. Platz thematische Kategorie "Kritische Medienpädagogik" | best2011

 Der J-GCL hat mit jungen Menschen einen interaktiven Onlinefilm mit dem Titel "weiter" produziert.

3. Platz thematische Kategorie "Kritische Medienpädagogik" | best2011

Die KJG Fulda hat auf einer integrativen Ferienfreizeit mit Kindern einen Wahlwerbespot zum Thema "Demokratie" produziert.

5. Platz thematische Kategorie "Kritische Medienpädagogik" | best2011

Die Deutsche Jugend Russland in Frankfurt produziert mit einer Jugendredaktion das Internetfernsehen DJR-TV.

Der zweite (punktgleiche) 5. Platz thematische Kategorie "Kritische Medienpädagogik | best2011

Die evangelische Jugend im Dekanat Odenwald war zum Michelstädter Bienenmarkt 240 Stunden mit einem Projektradio auf Sendung.

1. Platz allgemeine Kategorie | best2011

Die Jugendgruppen der Jesus-Gemeinde Dietzenbach und der Ecclesia-Gemeinde Darmstadt weisen durch ihre Initiative "Eine Schale Reis" eindrucksvoll darauf hin, was Hunger und Unterernährung für einen erheblichen Teil der Weltbevölkerung bedeuten.

2. Platz allgemeine Kategorie | best2011

Der Wiesbadener Jugendring hat in seiner Kampagne "Kaputtsparen" besonders kreativ auf die Notwendigkeit der strukturellen Förderung und besseren finanziellen Ausstattung der Jugendverbandsarbeit hingewiesen.

3. Platz allgemeine Kategorie | best2011

Die KJG Fulda ermöglicht in einer integrativen Ferienfreizeit behinderten und nicht-behinderten Kindern und Jugendlichen ein gemeinsames Ferienerlebnis.

4. Platz allgemeine Kategorie | best2011

Der Verein "Gemeinsam gegen Rechtsaußen" organisiert mit der Sportjugend Hessen das Festival "Gemeinsam gegen Rechtsaußen" zur deutlichen Positionierung der Zivilgesellschaft gegen rechtsextreme Tendenzen

5. Platz allgemeine Kategorie | best2011

Der BDKJ Darmstadt organisiert das Festival "Darmstadt spielt" zu dem über 3000 Menschen gemeinsam Gesellschaftsspiele testen

Der neue Vorstand des Hessischen Jugendrings

Von links nach rechts: Riccardo Marzziano (JRK), Henrik Schmittke (Landjugend), Konstanze Ebert (AG Jugend für Umwelt), Stefan Ziegler (Jugendfeuerwehr), Niko Lederle (SJD - Die Falken), Klaus Bechtold (SJD - Die Falken), Bianka Mohr (BDKJ), Mario Machalett (Sportjugend), Jasmin Tejada Y Perez (BDP), Holder Kindler (DGB-Jugend), Esa Böttcher (BdP) und Daniela Broda (evangelische Jugend)

Der neue geschäftsführende Vorstand

Von links nach rechts: Mario Machalett (Sportjugend), Klaus Bechtold (SJD - Die Falken), die neue Vorsitzende des Hessischen Jugendrings Bianka Mohr (BDKJ), Daniela Broda (evangelische Jugend) und Holger Kindler (DGB-Jugend)

6. Familientag in Eltville

Gerhard Merz (MdL, SPD) mit dem Kampagnenschild "Starke Verbände | starke Jugend".

6. Familientag in Eltville

Sozialminister Stefan Grüttner informiert sich mit Eltvilles Bürgermeister Philipp Kunkel am Stand des Jugendrings über die Flyerserie zum Schwerpunkt "Jugendpolitik vor Ort".

Preisverleihung best'Partner 2011

Der Vorstand des Hessischen Jugendrings gratuliert Marianne Schwedler aus dem Hessischen Sozialministerium zur Auszeichnung best'Partner.

Eröffnung der Jugendsammelwoche in Wiesbaden

Auf Einladung des Stadtjugendrings Wiesbaden eröffnet der Oberbürgermeister Dr. Helmut Müller auf dem Mauritiusplatz die Jugendsammelwoche 2011.

Sieger best2010 Allgemeine Kategorie

Sieger best2010 Thematische Kategorie | Kinder- und Jugendarmut