Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33
 . 65187 Wiesbaden
 . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60
 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Regionale Schwerpunkte der Internationalen Jugendarbeit in Hessen

Das Land Hessen pflegt insgesamt sechs Partnerschaften mit Regionen bzw. Provinzen anderer Länder, innerhalb wie auch außerhalb der EU:

• Emilia-Romagna in Italien (seit 1992)
• Aquitanien in Frankreich (seit 1995)
• Jaroslawl in Russland (seit 1991, erneuert 1999)
• Wielkopolska in Polen (seit 2000)
• Bursa in der Türkei (seit 2010)
• Wisconsin in den USA (seit 1976)

Ziel dieser Regionalpartnerschaften ist die Förderung des Austauschs und der Kooperation in verschiedenen Bereichen: Bildung und Forschung, Sport und Kultur, Wirtschaft und Politik. Bedeutsam ist vor allem, diese Partnerschaften, die auch zum gegenseitigen Verständnis und zum Abbau von Vorurteilen beitragen sollen, auf die Ebene der Zivilgesellschaft zu übertragen, um die politisch bestätigten Partnerschaftsverträge mit Leben und realen Projekten zu füllen.

Förderung des Jugendaustauschs als Ziel der regionalen Partnerschaften

Ein wichtiger Bereich der angestrebten Kooperationen ist der Jugendaustausch. Hierfür fördert das Land Hessen vorrangig internationale Jugendbegegnungen und Fachkräfteaustausche mit seinen Partnerregionen.

Der Hessische Jugendring möchte die regionalen Partnerschaften Hessens auf dem Gebiet der Internationalen Jugendarbeit ebenfalls fördern und stellt dafür besondere Informationen und Unterstützung zur Verfügung.

Um die Kontaktarbeit zwischen den Fachkräften in der Jugendverbandsarbeit aus den Partnerregionen zu verstärken und einen intensiveren Austausch anzuregen, führt der Hessische Jugendring in regelmäßigen Abständen Delegationsreisen in die Partnerregionen durch und veranstaltet Fachkräfteaustausche, wie die zuletzt durchgeführte Maßnahme „Bursa meets Hesse“ mit Fachkräften aus Bursa im Oktober 2014.

Unterstützung bei der Suche von Partnerorganisationen für internationale Jugendbegegnungen

Jugendverbände, die nach einer Partnerorganisation in einer der genannten Regionen suchen, können sich gern an den Hessischen Jugendring wenden. In der rechten Spalte finden sich weitere Hinweise und Informationen zur Internationalen Jugendarbeit mit den jeweiligen Regionen.

Der Hessische Jugendring hat durch seine Delegationsreise nach Bursa im Oktober 2013 und den Fachkräfteaustausch im Oktober 2014 zahlreiche interessante Kontakte zu Jugendorganisationen und Jugendzentren in der Region knüpfen können. Interessierte Verbände können sich gern jederzeit an den Hessischen Jugendring wenden und sich über mögliche Ansprechpartner_innen informieren.

Allen Jugendverbänden, die Interesse an deutsch-türkischen Jugendbegegnungen haben, empfehlen wir dringend, sich in die Datenbank der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke einzutragen bzw. diese Datenbank für ihre Recherche nach geeigneten Partnerschaften zu nutzen.