Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33
 . 65187 Wiesbaden
 . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60
 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Wissenschaft und Praxis

Jugendverbände informieren an den hessischen Fachhochschulen und Universitäten Studentinnen und Studenten im Bereich der Sozialpädagogik über die aktuelle pädagogische Praxis der außerschulischen Jugendarbeit und -bildung. Die Jugendgruppenarbeit sowie lebensweltorientierte Projekte mit Kindern und Jugendlichen werden zur Diskussion gestellt. Jugendverbände stellen Bildungsangebote sowie methodisch und thematisch spannende Erfahrungen aus der ehrenamtlichen und professionellen Jugendarbeit vor. Kinder und Jugendliche realisieren hier neue Formen von Partizipation für ihre sozialen Netzwerke des Alltags und zur Interessenvertretung.

Der Hessische Jugendring würdigt den Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus seit dem Jahr 2010 in Kooperation mit hessischen Hochschulen. Studierende und Jugendverbandsvertreter aus der außerschulischen Jugendbildung informieren über die NS-Geschichte und Wirkung des Holocaust. Jugendverbände und Studierende der Sozialwissenschaften und Pädagogik diskutieren dazu Konzepte im Transferprojekt "Wissenschaft - Praxis" für die Jugendarbeit zur aktuellen Verantwortung "Nach Auschwitz".