Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33
 . 65187 Wiesbaden
 . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60
 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit

Das Achte Sozialgesetzbuch – Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII) ist in umfangreiches Paket von gesetzlichen Regelungen in Deutschland, die die Kinder- und Jugendhilfe betreffen. Das SGB VIII stellt die bundesweite gesetzliche Grundlage für Angebote zur Förderung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Familien dar und regelt darüber hinaus strukturelle Fragen.

Im Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB) sind bisherige hessische Einzelgesetze zur Kinder- und Jugendhilfe zusammengefasst.

Neben der grundlegenden Gesetzgebung durch das SGB VIII und das hessische HKJGB existiert eine umfangreiche Zahl von gesetzlichen Bestimmungen, Rechtsverordnungen, Verwaltungsregelungen, Satzungsregelungen und Geschäftsordnungen mit Relevanz für die praktische Arbeit der Betreuer_innen von Kinder- und Jugendgruppen. Auch diese "Regelungen" besitzen teilweise eine erhebliche Bedeutung und es gilt sie zu beachten. Nicht selten sind in diesen Zusammenhängen die häufig ehrenamtlich in ihrer Freizeit tätigen Jugendleiter¬_innen zusätzlich mit Rechtsfragen und Rechtsproblemen konfrontiert und suchen sich mühsam durch das "Dickicht" der vielfältigen Regelungen und möglichen Ansprechpartner_innen.
Hier bietet der Hessische Jugendring allen Jugendleiter_innen in Hessen Hilfe und Unterstützung bei der Problembewältigung sowie Hilfe bei der Entwicklung von Satzungen und Geschäftsordnungen und Verständnisfragen hierzu. In der Linkliste auf der rechten Seite haben wir einige interessante Links zu Rechtsfragen in der Jugendarbeit zusammengestellt.