Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33 . 65187 Wiesbaden . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Datenschutzerklärung Hessischer Jugendring e. V.

Verantwortlicher:

Hessischer Jugendring e.V.
Schiersteiner Straße 31-33
65187 Wiesbaden
Geschäftsführer: Reiner Jäkel
Vertretungsberechtigter Vorstand: Mario Machalett (Vorsitzender), Constanze Coridaß, Eltje Reiners, Jan Schmitz, Fabian Wagner
Telefonnummer: 0611 990 83 - 0
E-Mailkontakt: datenschutz[at]hessischer-jugendring.de

Datenschutz

Wir gehen mit personenbezogenen Daten sensibel und sorgfältig um. Wir sorgen für eine hohe Datensicherheit. Unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen stellen sicher, dass die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Telemediengesetzes eingehalten werden. Das gilt auch für externe Dienstleistende.
Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang.
Über unseren zentralen Datenschutz-Kontakt datenschutz[at]hessischer-jugendring.de kann jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung der personenbezogenen gespeicherten Daten verlangt werden.

Diese Daten erfassen wir

Jeder Zugriff auf das Internetangebot des Hessischen Jugendrings wird in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. In der Protokolldatei werden folgende Daten gespeichert:

  • die IP-Adresse,
  • Angemeldeter Benutzer
  • Zugriffszeit,
  • „Methode URI http Methode“
  • HTTP Statuscode
  • Content-Länge
  • Referrer-URL
  • Verwendetes Browser- und Betriebssystem

Die nicht-anonymisierten Log-Files werden über einen Zeitraum von maximal dreißig Tagen aufbewahrt und dann automatisch überschrieben.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Statistische Auswertung

Wir nutzen AWStats, um den Gebrauch unserer Webseiten zu verfolgen. AWStats wertet die Protokolldateien (Logfiles) siehe oben in anonymisierter Form aus. Dies erfolgt allein zu statistischen Zwecken. Wir verwenden diese anonymisierten Statistiken ausschließlich zur Messung der Aktivitäten sowie zur Verbesserung bzw. Anpassung unserer Webseite an die Bedürfnisse der Nutzer_innen. Diese Statistiken enthalten keine personenbezogenen Daten und können auch nicht zur Sammlung personenbezogener Daten genutzt werden. Profile über das Verhalten einzelner Nutzer_innen beim Besuch unserer Webseiten werden in keinem Fall erstellt.
Die vom Programm AWStats erstellten anonymisierten Statistiken stehen uns für den aktuellen Monat und die drei vorherigen Monate zur Verfügung, und werden dann automatisch gelöscht.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Daten, die beim Zugriff auf das Internetangebot des Hessischen Jugendrings protokolliert werden, werden abgesehen von den oben benannten Nutzung von Diensten nur an Dritte übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind: im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, z.B. an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsdatenverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Bestellungen und Anmeldungen zu Veranstaltungen

Bei Bestellungen und Anmeldungen zu Veranstaltungen erheben wir Namen, E-Mail-Adresse, Anschrift sowie das Datum und die Art der Bestellung/Anmeldung. Die Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Bestellung/Veranstaltung gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur befugten Personen möglich, die mit der technischen und kaufmännischen Betreuung befasst sind.

Kontaktformular

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) erheben wir Namen und E-Mail-Adresse. Die Daten werden ausschließlich für die Abwicklung der Kontaktaufnahme gespeichert. Mit Absenden Ihrer Nachricht willigen Sie in die Verarbeitung der übermittelten Daten ein. Der Zugriff darauf ist nur befugten Personen möglich, die mit der technischen und kaufmännischen Betreuung befasst sind.

Newsletter

Mit den nachfolgenden Hinweisen informieren wir über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Widerspruchsrechte. Mit dem Abonnement unseres Newsletters, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden.
Inhalt des Newsletters: Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen nur mit der Einwilligung der Empfänger_innen oder einer gesetzlichen Erlaubnis. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer_innen maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu Publikationen, Veranstaltungen und Projekten.
Double-Opt-In und Protokollierung: Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h., nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts und auch der IP-Adresse.
Anmeldedaten: Für die Newsletter Anmeldung reicht die Angabe der E-Mail-Adresse aus. Optional können Sie Ihren Namen angeben.
Erfolgsmessung: Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und deinem System, als auch deine IP-Adresse und der Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens, anhand deren Abruforte (die mithilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder anhand der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfänger_innen zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer_innen zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer_innen zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen.
Der Versand des Newsletters und die Erfolgsmessung erfolgen auf Grundlage einer Einwilligung der Empfänger_innen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO i.V.m § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG  
Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient dem Nachweis der Einwilligung in den Empfang des Newsletters.
Kündigung/Widerruf: Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters bzw. auf unserer Homepage. Wenn die Nutzer_innen sich nur zum Newsletter angemeldet und diese Anmeldung gekündigt haben, werden ihre personenbezogenen Daten gelöscht.

Externe Links

Unsere Website enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Einsatz von Cookies

Content-Management-Systeme senden automatisch Cookies an den Browser. Wir weisen darauf nicht gesondert hin. Cookies werden konkret zur Identifizierung in Login-Systemen und bei Kommentarfunktionen genutzt. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Das Speichern von Cookies kann jedoch deaktiviert oder der Browser so eingestellt werden, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.

Minderjährigenschutz

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.