Hessischer Jugendring
Schiersteiner Straße 31-33 . 65187 Wiesbaden . Telefon 0611 - 99 083 - 0 . Fax 0611 - 99 083 - 60 . info@hessischer-jugendring.de . www.hessischer-jugendring.de

Via Videokonferenz: QUEER(EINSTIEG) - „Einführung: Coming-out, Diskriminierung und Bedarfe von queeren Jugendlichen“

Termin(e) 16.04.2020 (Do) , 18:00 bis 21:00 Uhr
Veranstaltungsort Via Videokonferenz (konkrete Informationen werden an angemeldete Personen per Mail versandt)
Veranstalter Hessischer Jugendring
Zielgruppe Die Grundlagen- und Vertiefungsschulung richtet sich an Ehrenamtliche und Hauptamtliche der Jugendarbeit und Multiplikator_innen.
Verantwortlich(e) Chris Hey-Nguyen
Beschreibung

Aktueller Hinweis: Nachdem der erste Workshop am 2. April 2020 aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden musste, steht nun dieser Ersatztermin bereit. Bei den folgenden Workshops sollen die Termine eingehalten werden. Die Informationen auf der Seite des hjr und der Landesfachstelle Hessen „Queere Jugendarbeit“ werden kontinuierlich aktualisiert. Angemeldeten Personen werden alle notwendigen Informationen via Mail bereitgestellt. Dies betrifft sowohl die Durchführung zukünftiger Workshops wie auch technische und organisatorische Informationen zur Teilnahme an den Workshops. Um an digitalen Workshops teilnehmen zu können, wird ein Laptop/Tablet/Smartphone mit Kamera und Mikrofon benötigt. Zudem muss voraussichtlich eine Software installiert werden.

Wie werden queere Jugendliche diskriminiert und welche Hemmnisse erstehen daraus im Zuge von Coming-outs? Was können Haupt- und Ehrenamtliche, sowie Multiplikator_innen der Jugendarbeit für queere Jugendliche tun?

Im Workshop wird ein Überblick über verschiedene Formen von Diskriminierung gegeben, von denen queere Jugendliche häufig betroffen sind. Gemeinsam wird dann reflektiert, wie sich diese Diskriminierung auf Coming-out Prozesse von Jugendlichen auswirken kann und wo Chancen und Potentiale bestehen, Räume zu schaffen, die queeren Jugendlichen dabei helfen, Selbstbestimmung und Empowerment zu erfahren. Referent: Chris Hey-Nguyen ist Projektreferent der Landesfachstelle Hessen „Queere Jugendarbeit“ beim Hessischen Jugendring.

Ansprechpartner im hjr ist Chris Hey-Nguyen.

Der Workshop richtet sich an Ehrenamtliche und Hauptamtliche der Jugendarbeit sowie Multiplikator_innen.

Weitere Informationen finden Interessierte im Flyer. Anmeldungen sind online bis zum 12. April 2020 möglich.

Für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist eine Freistellung für ehrenamtliches Engagement nach dem HKJGB § 42 möglich. Weitere Infos unter
www.hessischer-jugendring.de/freistellung.

► Zum Anmeldeformular

Zurück zur Liste